Akademie für Gesundheitsberufe

Das Universitätsklinikum Heidelberg, das Krankenhaus Salem der Evang. Stadtmission Heidelberg gGmbH und die Altenhilfe der Evang. Stadtmission Heidelberg gGmbH sind Träger der Akademie für Gesundheitsberufe und bilden hier ihren beruflichen Nachwuchs aus.

Das Universitätsklinikum Heidelberg oder die Evang.Stadtmission schließen die Ausbildungsverträge und stellen ihre Kliniken, Pflegeheime und sonstigen Einrichtungen für die praktische Ausbildung zur Verfügung.

Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Akademie für Gesundheitsberufe, die auch für die Organisation und Durchführung der Ausbildungen verantwortlich ist.


 

Schulen an der Akademie für Gesundheitsberufe

Altenpflegeschule
An der Evang. Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe stehen pro Jahr 30 Ausbildungsplätze in der Altenpflege und 25 in der Altenpflegehilfe zur Verfügung. Die Ausbildungen beginnen immer am 1. Oktober.
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeschule
Die Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege beginnt jedes Jahr am 1. April und zusätzlich alle drei Jahre am 1. Oktober. Pro Kurs nehmen wir bis zu 25 Auszubildende auf.
Gesundheits- und Krankenpflegehilfeschule
In der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe stehen pro Jahr 15 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Die Ausbildung beginnt am 1.März eines Jahres.
Gesundheits- und Krankenpflegeschule
Ausbildungsbeginn in der Gesundheits- und Krankenpflege ist immer am 1.April und 1.Oktober. Es werden jeweils 50 Auszubildende eingestellt.
Hebammenschule
Die Hebammenschule Heidelberg gehört zu den ältesten Hebammenschulen Deutschlands. Pro Jahr stehen 15 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Die Ausbildung beginnt immer am 1.April eines Jahres.
Orthoptistenschule
Die Orthoptistenschule am Universitätsklinikum Heidelberg in der Augenklinik beginnt mit der Ausbildung im Oktober, immer zwei Jahre in Folge mit sechs Schülerinnen und Schülern.
Schule für Logopädie
Die Schule für Logopädie am Universitätsklinikum Heidelberg nimmt jedes Jahr am 1.Oktober zehn Schülerinnen und Schüler auf.
Schule für MTLA
Die Schule für Medizinisch-Technische Laborassistenten (MTLA) am Universitätsklinikum Heidelberg beginnt jeweils im Oktober eines Jahres mit der Ausbildung. Pro Jahr stehen 20 Ausbildungsplätze zur Verfügung.
Schule für MTRA
Medizinisch-Technische Radiologieassistenten (MTRA) werden in der MTRA-Schule am Universitätsklinikum Heidelberg in der Kopfklinik ausgebildet. Die Ausbildung mit jeweils zehn Schülerinnen und Schülern beginnt immer am 1. April und 1. Oktober eines Jahres.
Schule für OTA
Die OTA-Ausbildung beginnt im April, immer zwei Jahre in Folge. Pro Jahr stehen zehn Ausbildungsplätze beim Universitätsklinikum Heidelberg zur Verfügung. Weitere Ausbildungsplätze bieten die kooperierenden Krankenhäuser an.
Schule für Physiotherapie
Die Schule für Physiotherapie am Univeritätsklinikum Heidelberg befindet sich in Heidelberg-Schlierbach auf dem Gelände der Orthopädischen Universitätsklinik. Die Ausbildung beginnt am 1. November eines Jahres mit bis zu zwanzig Schülerinnen und Schüler.