Häufig gestellte Fragen

Sie haben eine Frage zur Akademie für Gesundheitsberufe, zu einzelnen Ausbildungsgängen oder Fortbildungsveranstaltungen? Eventuell können wir Ihnen mit unseren Antworten auf häufig gestellte Fragen weiterhelfen.

Kann ich in der Akademie für Gesundheitsberufe einen Praktikumsplatz bekommen?

Nein, die AfG vergibt keine Praktikumsplätze. Für ein Praktikum müssen Sie sich direkt bei den Kliniken oder Praxen bewerben.

Muss ein Praktikum vor der Ausbildung absolviert werden?

Ein Praktikum vor der Ausbildung ist nicht vorgeschrieben. Um den Beruf kennenzulernen, empfehlen wir allerdings grundsätzlich ein Praktikum. Bei einigen Ausbildungen erhöht der Nachweis eines Praktikums die Chancen auf einen Ausbildungsplatz bei uns.

Kann ich mich auch online bewerben?

Für eine Ausbildung können Sie uns Ihre Unterlagen gerne auch per E-Mail zusenden. Verwenden Sie hierzu die gängigen Formate.

Welche Unterlagen muss ich zur Bewerbung einreichen?

Üblich sind: Anschreiben, Lebenslauf, Lichtbild, Schulabschlusszeugnis oder Halbjahreszeugnis, Nachweis über Praktika, Porto für A4-Umschlag (falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen im Falle einer Absage wünschen).

Gibt es Bewerbungsfristen?

Bewerbungsfristen gibt es bei der Hebammen- und Logopädenausbildung. Bei allen anderen Ausbildungen nehmen wir jederzeit Bewerbungen an solange Ausbildungsplätze frei sind.

Müssen die Dokumente zur Bewerbung beglaubigt sein?

Nein, für die Bewerbung genügen einfache Kopien.

Kann man die Ausbildung auch in Teilzeit absolvieren?

Nein, die Ausbildungen sind immer Ganztagsausbildung.

Kann man die Ausbildung auch verkürzen?

Nein, eine verkürzte Ausbildung ist nicht möglich. Ausnahmen gibt es bei den Pflegeausbildungen und der Hebammenausbildung. Hier kann die Ausbildung ggf. verkürzt werden, wenn vorher eine andere 3-jährige Ausbildung in der Pflege absolviert wurde.

Kostet die Ausbildung Geld?

Nein, für die Ausbildung muss nicht gezahlt werden.

Verdiene ich in der Ausbildung Geld?

In den Pflegeausbildungen, sowie der Hebammen- und OTA-Ausbildung gibt es eine tarifliche Ausbildungsvergütung.

Kann ich im Wohnheim wohnen?

Zimmer in Personalwohnheimen können gemietet werden.

Kann ich schon vor Ausbildungsbeginn eine Ausbildungs- oder Schulbescheinigung bekommen?

Nein, leider können wir Ihnen Bescheinigungen erst am ersten Ausbildungstag ausstellen.